REMEMBERTHEDAYS.DE // Nelly Furtado Fansite // Official Nelly Furtado Community // News // Forum // all about Nelly Furtado
 
Reply to this topicStart new topic
> Hört Ihr auch klassische Musik?
Helbocar
Beitrag 04. December 2013, 08:22
Beitragslink: #1


Nelly Groupie
***


Beiträge: 178
Mitglied seit:
25. April 2013
Aus: Österreich




Hallo ihr Lieben!

Meine Frage mag in diesem doch sehr Pop-lastigen Forum seltsam anmuten, dennoch komme ich nicht umhin, sie zu stellen:

Hört jemand von euch noch/auch klassische Musik?

Ich meine keine Remixes, oder Handyklingeltöne, sondern tatsächlich klassische Musik.

Der Begriff ist ja strenggenommen falsch, da es unterschiedliche Stilepochen gegeben hat, wie z.B. Barock, Klassik, Romantik, Spätromantik, Moderne etc., aber meist meint man alle diese Epochen, wenn man "klassische Musik" sagt.


Ich für meinen Teil habe drei Lieblingsopern, die ich sehr oft höre, auch live durfte ich sie schon häufig erleben, und es war immer wieder eine Wucht. Abgesehen davon sammle ich Aufnahmen meiner Opern, kaufe mir aber auch gern andere Stücke, wie etwa Ravels "Bolero" oder Strauss´ "Eine Alpensinfonie".

Wie sieht es bei euch aus? Interessiert ihr euch auch dafür, oder steh ich allein auf weiter Flur? (IMG:style_emoticons/default/icon_biggrin.gif)

Der Beitrag wurde bearbeitet von Helbocar - 04. December 2013, 08:23 Uhr.
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
Fantasma
Beitrag 06. December 2013, 18:18
Beitragslink: #2


Anscheinend Nelly höchstpersönlich
Group Icon


Beiträge: 1606
Mitglied seit:
14. September 2009




Ne, eigentlich nicht... Gibt ein paar Klassiker an Pianostücken, die ich mir mal und zu gerne anhöre (IMG:style_emoticons/default/icon_smile.gif) (Mozart, Beethoven)
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
Klunkerkobold
Beitrag 31. August 2016, 12:24
Beitragslink: #3


Newcomer



Beiträge: 10
Mitglied seit:
03. August 2016




Ich höre sehr gerne klassische Musik. Ich finde, wenn man sich ein bisschen damit auseinander setzt, bekommt man auch einen ganz neuen Blick auf alle möglichen anderen Musikrichtungen. Das hängt ja alles miteinander zusammen; ist doch super spannend! Und gerade beim Lernen oder so finde ich das toll im Hintergrund, wenn's in der Bib oder in der Wohnung mal etwas lauter wird (IMG:style_emoticons/default/icon_smile.gif)
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
Birdie
Beitrag 08. December 2016, 10:46
Beitragslink: #4


Newcomer



Beiträge: 10
Mitglied seit:
29. November 2016




Ich stehe nicht so auf Klassik (IMG:style_emoticons/default/wacko.gif) . Kann dieser Musikrichtung nichts abgewinnen. Ich brauche immer Action auf der Bühne, wenigstens eine Handlung, Sänger und Tänzer. Daher liebe ich Musicals über alles, seit ich vor einigen Jahren zum ersten Mal Grease gesehen habe, stehe ich in Flammen, es ist einfach jedes Mal wieder, traurig, herzerweichend, lustig und wunderschön, und dass alles gleichzeitig. Daher habe ich mir, wie eigentlich in jedem Jahr (IMG:style_emoticons/default/icon_lol.gif) , einen Gutschein für Weihnachtsgeschenke von meiner Familie gewünscht. Diesen kann ich einfach über mydays für eine Musical-Dinner-Show einlösen. Und ich kann es kaum noch erwarten, so aufgeregt bin ich. (IMG:style_emoticons/default/icon_lol.gif)
Wer liebt noch Musicals? Und welche habt ihr schon gesehen?
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
Helbocar
Beitrag 08. December 2016, 14:58
Beitragslink: #5


Nelly Groupie
***


Beiträge: 178
Mitglied seit:
25. April 2013
Aus: Österreich




Ach, in vielen Opern geht´s wesentlich heißer zu als in Musicals, z.B. in "Salome", wo es einen knapp 10 minütigen "Tanz der 7 Schleier" gibt, wo sich Salome nach und nach entkleidet. Und Action gibt es auch mehr als genug, Explosionen, Kämpfe, Verwechslungen, alles mögliche.


Musicals mag ich gar nicht, außer die Rocky Horror Show, aber um die geht es hier ja nicht.
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
Birdie
Beitrag 20. December 2016, 10:35
Beitragslink: #6


Newcomer



Beiträge: 10
Mitglied seit:
29. November 2016




Ich hatte Anfang des Jahres das Glück die Rocky Horror Show in Berlin zu sehen, es war der Wahnsinn (IMG:style_emoticons/default/icon_razz.gif) . Aber warum magst du nur dieses Musical? Hast du es auch schon mal live gesehen?
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
Helbocar
Beitrag 21. December 2016, 11:14
Beitragslink: #7


Nelly Groupie
***


Beiträge: 178
Mitglied seit:
25. April 2013
Aus: Österreich




Die Rocky Horror Show habe ich schon zig mal gesehen, in unterschiedlichen Versionen, meist allerdings im Ausland, weil es die hier in Österreich viel zu selten spielt. Besonders in England haben sie echt tolle Produktionen.

Generell mag ich Musicals nicht, was zum einen an der Stoffwahl liegt, andererseits gefallen mir der Musicalgesang und die Musik nicht. Opern sind da in der Regel musikalisch wesentlich komplexer, der Gesang unterschiedlicher, abwechslungsreicher. Alleine schon wie viele Abstufungen es bei den Gesangsfächern gibt: dramatischer Sopran, lyrischer Sopran, Koloratursopran, Mädchensopran, Soubrette, Tenor, Spieltenor, Tenor buffo, Heldentenor, usw. usw.
Auch die Instrumentierung finde ich abwechslungsreicher. Bei Musicals wird meistens mit dem gleichen Instrumentarium über Lautsprecher verstärkt gespielt, einem 100 köpfigen Orchester stehen mehr Klangfarben zur Verfügung.

Die Rocky Horror Show aber mag ich, weil die Geschichte mich anspricht, und weil es keine schmachtenden Liebesballaden oder ähnliches gibt, und mir die Botschaft dahinter gefällt.

Ein Negativbeispiel: ich mag den Film "Tanz der Vampire", vor allem wegen seinem Ende. Dann habe ich mir interessiert das Musical angesehen, weil ich Karten geschenkt bekommen habe - und war fassungslos. Auf einmal sieht der Vampir viel attraktiver aus, und singt da Duette mit der Frau. Was sollte das?

Der Beitrag wurde bearbeitet von Helbocar - 21. December 2016, 12:59 Uhr.
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
winterfee
Beitrag 22. December 2016, 15:46
Beitragslink: #8


Newcomer



Beiträge: 9
Mitglied seit:
18. November 2016




Musicals würde ich jetzt nciht unbedingt als Klassische Musik bezeichnen. Da würde ich eher Beethoven und Mozart nennen. Das höre ich ab und an ganz gerne. Gerade wenn ich morgens das Frühstück zubereite, mache ich gerne Klassikradio an. Musicaltechnisch war ich bisher in Buddy, Cats, Wicked, Phantom der Oper und Tarzan
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |

 

- Nelly Furtado Forum LoFi Version Aktuelles Datum: 18.01.2018 - 00:49