REMEMBERTHEDAYS.DE // Nelly Furtado Fansite // Official Nelly Furtado Community // News // Forum // all about Nelly Furtado
 
Reply to this topicStart new topic
> Gemeinsames Portugiesisches Album mit António Zambujo?
*InLove*
Beitrag 04. June 2014, 20:01
Beitragslink: #1


Nelly-24h-am-Tag-Hörer
****


Beiträge: 476
Mitglied seit:
09. October 2010




Bei einer Veranstaltung des portugiesischen Präsisenten vor ein paar Monaten traten Nelly Furtado und António Zambujo gemeinsam auf. Danach gab es bei Interviews erste Andeutungen, dass die beiden gerne zusammenarbeiten würden:

http://furtadonelly.blogspot.de/2014/03/ne...mbujo-have.html

Nun tauchte in dem Chat von NellyFurtadoDaily folgende Nachticht auf:

a k a: "Nelly plans to release her first single "Teu Amor" during september from her first collaborative album in portuguese with Antonio Zambujo"

Bereits vor einigen Wochen postete ein "Jay" bei NFdaily, dass sie angeblich an 2 Alben arbeitet. Darunter auch an einem englischen, wo Timbo wieder mit im Boot sein soll... Leider ist der Eintrag zu alt, so dass ich ihn leider nicht mehr wieder gefunden hab.

(IMG:https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/1620356_10152740451524968_691749720_n.jpg)
(IMG:https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/t31.0-8/1979327_10152738983399968_759411489_o.jpg)

Was haltet ihr von der Idee eines portugiesischen Kollabo-Albums und einem weiteren englischen Album mit Timbaland?
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
Fantasma
Beitrag 07. June 2014, 11:23
Beitragslink: #2


Anscheinend Nelly höchstpersönlich
Group Icon


Beiträge: 1606
Mitglied seit:
14. September 2009




Ich finde die Idee klasse. Es war ja schon länger Nellys Traum neben einem spanischen auch mal ein portugiesisches Album rauszubringen. Und sich dabei Unterstützung in Form eines portugiesischen Fado-Sängers holen, wieso nicht? Bei "Mi Plan" damals ist ja auch ein richtig tolles Album bei rumgekommen, Nellys Entscheidung, sich ihren Traum von einem eigenen spanischen Album zu erfüllen, war richtig. "Mi Plan" war ja auch schon voller Duette und ich bin mal gespannt, was bei dem portugiesischen Album nun herumkommt. Vor allem, wenn es noch dieses Jahr erscheinen soll. Aber wegen des Releasetermins sollte man sich ja nicht zu sehr versteifen, nach TSI (IMG:style_emoticons/default/icon_wink.gif)

Nebenher noch an einem englischsprachigen Album zu arbeiten, find ich nicht schlecht. Vor allem müssen dann die Fans, die nichts mit portugiesischer Musik anfangen können oder Nelly nur auf englisch mögen, nicht zu lang auf ein neues Album warten. Dass Timbaland wieder mit an Bord ist, finde ich auch nicht schlimm, vielleicht schaffen es die beiden ja, kein "Loose" 2.0, sondern ein anderes, aber doch in die Richtung von "Loose" gehenden Album zu kreieren. Ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll (IMG:style_emoticons/default/icon_mrgreen.gif) Hoffentlich kann Nelly damit dann wieder an alte Erfolge anknüpfen. Zumindest könnte ihr dann niemand vorwerfen, nur an Kommerz und Profit orientiert zu sein, da sie ja nebenbei noch an einem portugiesischsprachiges Album gearbeitet hat.

Ich lasse mich einfach überraschen und freue mich auf neue Musik von Nelly, egal in welcher Sprache. Bisher ist es ihr mit jedem Album gelungen, eine neue Seite von sich zu zeigen und jede dieser Seiten hat mir gut gefallen (IMG:style_emoticons/default/icon_smile.gif)
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post
silentium
Beitrag 09. June 2014, 12:01
Beitragslink: #3


Nelly süchtig
**


Beiträge: 62
Mitglied seit:
01. November 2009




Das Portugiesische wird bestimmt keines über Portugal. Stoff gäbe es genug.
Den zweiten Weltkrieg umschifft dafür gab es Diktatur bis zum natürlichen Verfallsdatum des Diktators.
Auf die EU Bummelbahn aufgestiegen und vom Globalisierungs-D-Zug abgehängt.
Politisch Lied gar garstig Lied.
Abgehackt.
Bleib nur noch die Wahl der Musikstils.

Timbaland - Der Meister Post-Mortem Albums ! Nee da sollen sie lieber beide lebendig auftreten. So stinkig bin ich dann auch wieder nicht.

Mit einem unbequemen Album auf die Schnauze zu fliegen finde ich immer noch besser als wie mit einem Bequemen. Mir kommt es nicht auf die reine Arbeitsleistung sondern den aufgewandten Gehirnschmalz an. Da weiß man wenigstens noch wofür man auf die Schnauze geflogen ist. Andere fallen vielleicht lieber für Ihren persönlichen Spaß auf die Schnauze.

Ich hab es nicht eilig mit dem oder den neuen Alben und wegen euch schon mal gar nicht.

Der Beitrag wurde bearbeitet von silentium - 09. June 2014, 15:58 Uhr.
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |

 

- Nelly Furtado Forum LoFi Version Aktuelles Datum: 17.02.2020 - 18:12